Wie lernen am besten gelingt?!

Am Samstag, 31. August 2019, sind alle interessierten Familien von 9:00 bis 15:00 Uhr zu einem gemeinsamen Tag des Lernens in das Familienzentrum Gemeindekindergarten Anröchte eingeladen.

Unter der Leitung von Bettina Gerlach soll den Spuren der Kinder gefolgt werden. Inhaltlich wird sich mit dem Thema „Lernen bei Kindern“ auseinandergesetzt. Das Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, das dabei ist, die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Situationen, Beobachtungen und Erlebnisse im wahrsten Sinn des Wortes zu begreifen. Alles, was Kinder sehen und hören, fühlen, in Händen halten und begreifen, wird schnell zum Spiel. Ob es das Ziehen von Mustern auf dem Kartoffelbrei, das Selbstunterhaltungsspiel beim Anziehen, das Grimassen ziehen beim Waschen vor dem Spiegel, das Aufheben und Werfen eines Steines oder das Klettern auf einen Baum ist: Sofort entsteht schnell eine Spielhandlung. Es ist die "handelnde Auseinandersetzung" der Kinder mit ihrer gesamten Umwelt. Das Spiel ist der Königsweg des Lernens.

Diese Elternfortbildung ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Gemeindekindergärten. Während der Fortbildung werden die Kinder in der Einrichtung betreut. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Fortbildung ist kostenlos.

Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 02947/3969 im Familienzentrum Gemeindekindergarten Anröchte möglich.

Bei Fragen steht das Team des Familienzentrums unter Tel. 02947/3969 oder per E-Mail familienzentrum@anroechte.de zur Verfügung.