Veranstaltung der Sekundarschule „Betriebe stellen sich vor“

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 der Sekundarschule Anröchte/Erwitte findet am 27.11.2019 die Veranstaltung „Betriebe stellen sich vor“ im Rahmen der Berufsorientierung am Standort Anröchte statt.

Während dieser Zeit können die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder und die sich präsentierenden Unternehmen erhalten. Es werden Berufe, wie z.B. Bankkauffrau/-mann, Industriekauffrau/-mann, Fachkraft für Lagerlogistik bis hin zum Zerspanungstechniker und viele weitere Ausbildungsmöglichkeiten vorgestellt. Diese werden von lokalen Unternehmen/Institutionen vorgestellt.

 

Erstmalig werden die Ausbildungsmöglichkeiten für die Bundespolizei, Zoll und des Finanzamtes im mittleren und im gehobenen Dienst vorgestellt. Auch verschiedene Studiengänge wie z.B. das Duale Studium Bachelor of Arts, Studium im Bereich Pflege über die LWL-Kliniken sowie weitere Studienmöglichkeiten werden durch entsprechende Repräsentanten den Schülern und Schülerinnen näher gebracht.

 

Die Veranstaltung startet in Anröchte um 9:00 Uhr und dauert bis ca. 12:00 Uhr.

 

Zu der Veranstaltung am Vormittag sind auch die Eltern der Schüler herzlich eingeladen. Zusammen mit ihren Kindern können die Eltern an diesem Termin Einblicke in die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor Ort erhalten. Die Nachbereitung der Veranstaltung erfolgt dann für die Schüler am Standort in Erwitte in den jeweiligen Klassenverbänden.

 

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung ist Frau Niggemeyer, die über das Sekretariat der Sekundarschule Anröchte/Erwitte zu erreichen ist (02947/888-940)

           

Ihr Ansprechpartner im Rathaus: Herr Lohoff, Tel. 02947/888-500 E-Mail: r.lohoff@anroechte.de