Kostenfreie Initialberatungen zur energetischen Gebäudesanierung im Rathaus Anröchte starten am 23. September 2021

Die Gemeinde Anröchte ist neuer, kommunaler Kooperationspartner des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden jeden 4. Donnerstag im Monat von 16:30 bis 18:00 Uhr kostenfreie, in etwa halbstündige Initialberatungen zur energetischen Sanierung durch den qualifizierten Energieberater Herrn Stefan Rellecke im Besprechungsraum des Rathauses der Gemeinde Anröchte angeboten.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen bis zu einer Woche vor dem Termin zwingend erforderlich. Nutzen Sie hierfür bitte die E-Mail-Adresse post@anroechte.de oder die Telefonnummer 02947 888-0. Die Anfragen werden an den Energieberater weitergeleitet. Dieser ist nur zu den vereinbarten Terminen vor Ort.

Durch dieses Angebot soll für die Bürger die Möglichkeit geschaffen werden, sich in den Bereichen „energetische Sanierung“ sowie „generationengerechte Gebäudeplanung“ neutral, unabhängig und zukunftsorientiert beraten zu lassen. Zudem kann der Berater, bei Interesse, mögliche Vorgehensweisen aufzeigen, Ideen entwickeln und weitere qualifizierte Ansprechpartner benennen. Damit sich der Energieberater ein besseres Gesamtbild Ihrer Immobilie machen und auf Fragen konkreter eingehen kann, wäre es wünschenswert, dass Sie den vorgefertigten Fragebogen, den Sie auf der Homepage der Gemeinde Anröchte www.anroechte.de, Wohnen & Leben, Klimaschutz, Sanieren mit Zukunft finden, vorab ausfüllen und ausgedruckt zum Termin mitbringen. Dies würde die Vorbereitung der Beratung erleichtern, ist aber keine Bedingung.

„Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ ist das Expertennetzwerk für energetische Sanierung und generationengerechte Gebäudeplanung. In den genannten Bereichen bietet es eine Fülle an Informationen und Beratungsangeboten. Für Sanierungsinteressierte sowie für Partner ist die Nutzung der Angebote kostenfrei. Der Kreis Soest ist der Träger dieses Netzwerkes. Sollten Sie interessiert sein und Fragen bei Ihnen aufkommen, können Sie sich stets an Michaela Potthoff in der Geschäftsstelle des Netzwerkes bei der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe in Soest wenden. Sie ist unter der E-Mail-Adresse sanierenmitzukunft@kh-hl.de oder über die Telefonnummer 02921 892-205 erreichbar.

von links: Detlef Schönberger (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe), Alfred Schmidt (Bürgermeister der Gemeinde Anröchte), Michaela Potthoff (Geschäftsstelle des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“), Frank Hockelmann (Klimaschutzmanager des Kreises Soest), Daniela Bast (Wirtschaftsförderin der Gemeinde Anröchte), Stefan Rellecke (Gebäudeenergieberater)