Beflaggung am 20. Juli 2019: Jahrestag zum Gedenken an das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944

Am 20. Juli 1944 scheiterte das Attentat von Claus Graf Schenk von Stauffenberg auf Adolf Hitler. An diesem Tag zündete der Graf eine Bombe im "Führerhauptquartier".

Doch der Diktator wurde nur leicht verletzt. Für die Gruppe um Claus Schenk Graf von Stauffenberg endete der Umsturzversuch noch in der Nacht mit ihrer Hinrichtung.

Durch Beflaggung vor dem alten Rathaus an der Hauptstraße 72 wird an das Ereignis erinnert.

Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus: Frau Jennifer Razlaf, Tel. 02947/888-116, E-Mail: j.razlaf@anroechte.de.