Änderung im Sitzungskalender der Gemeinde Anröchte

Im Sitzungskalender der Gemeinde Anröchte hat sich folgende Änderung ergeben:

Die für den 4. März 2021 vorgesehenen Sitzungen der Schulzweckverbandsversammlung der Sekundarschule Anröchte/Erwitte sowie des Rechnungsprüfungsausschusses des Schulzweckverbandes der Sekundarschule Anröchte/Erwitte werden verschoben auf Mittwoch, 10. März 2021. Die erste Sitzung beginnt um 17.00 Uhr im Bürgerhaus in Anröchte. Die beiden weiteren Sitzungen folgen jeweils im Anschluss.

 

Hinweis:

Unter Berücksichtigung der örtlichen Verhältnisse und der Wahrung der erforderlichen Hygienestandards werden die Sitzungen weiterhin in der Mittelhalle des Bürgerhauses durchgeführt, um die zurzeit nötigen Abstandsregelungen sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, für die Gremienvertreter, für die Bürgerinnen und Bürger und für die Vertreter der Presse einhalten zu können. Das Betreten des Bürgerhauses ist für alle Sitzungsteilnehmer, d. h. für die Rats- bzw. Ausschussmitglieder, den/die Pressevertreter sowie Zuhörerinnen und Zuhörer ausschließlich mit FFP2-Maske gestattet.

 

Die Sitzordnung sieht vor, dass die Gremienmitglieder mit Abstand in Reihen und an Einzeltischen sitzen werden und nicht wie gewohnt im Viereck.

 

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger werden ebenfalls mit ausreichend Abstand Sitzplätze bereitgestellt. Im Eingangsbereich steht Hand-Desinfektionsmittel zur Nutzung bereit.

 

Für eine Teilnahme an den Gremiensitzungen ist es erforderlich, sich in Listen einzutragen, um ggfls. die Infektionsketten verfolgen zu können.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus: Frau Alexandra Falkenau, Tel. 02947 888-102, E-Mail: a.falkenau@anroechte.de