Effeln und Uelde erreichen Vorvermarktungsquote von 50%

Schnelles Internet ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je und für die Einwohnerinnen und Einwohner in Effeln und Uelde ist der Wunsch von Highspeed-Internet in greifbarer Nähe: Beide Ortsteile haben die Vorvermarktungsquote von 50% erreicht. Das bedeutet, dass in Effeln und Uelde der Breitbandausbau erfolgen wird.

In den Ortsteilen Altenmellrich und Berge ist die Vorvermarktungsquote bisher noch nicht erreicht. Dort erfolgt der Glasfaserausbau nur, wenn auch mindestens 50 Prozent der Haushalte einen Vertrag abschließen und somit einen Anschluss bestellen. Der privatwirtschaftliche Breitbandausbau in Effeln und Uelde erfolgt in jedem Fall, auch wenn andere Ortsteile die Quote nicht erreichen. Die Quote wird für jeden Ortsteil individuell betrachtet und nicht als ein Verbund gesehen.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Altenmellrich, Berge, Effeln und Uelde können noch bis zum 31. Juli einen Vertrag abschließen um so einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu erhalten.

 

Weitere Informationen finden die Bürgerinnen und Bürger unter https://eon-highspeed.com/anroechte/ oder sie können unter 02632-932099 ihren persönlichen Beratungstermin vereinbaren. In Effeln findet am Freitag, 01. Juli, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ein Beratertag im Franz-Stock-Haus statt. Im Ortsteil Berge findet am Freitag, 08. Juli, und am Freitag, 15. Juli, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum eine Beratung zum Breitbandanschluss statt.

 

Glasfaserkabel ermöglichen den Kundinnen und Kunden einen schnellen Internetanschluss und hervorragende Stabilität für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice. Damit sind sie bestens für die Zukunft vorbereitet.