Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Zu den Layouteinstellungen
Bildcollage mit Anröchter Ansichten

Effeln

Über Effeln liegen nur wenige frühgeschichtliche Nachrichten vor. Der Name kommt schon in einer vor 1217 zu datierenden Urkunde des Klosters Grafschaft vor.
[Das Wappen]

 
EFFELN_SCHILD.gif
Bis zur kommunalen Neuordnung im Jahre 1975 war Effeln eine selbstständige Gemeinde im Amt Rüthen. Heute ist Effeln eine der zehn Ortschaften der 1975 neugebildeten Gemeinde Anröchte. Die Ortschaft Effeln ist ein landwirtschaftlich geprägter Ort und umfaßt eine Fläche von 947 ha.
Das Dorf wird geprägt von den vielen landwirtschaftlichen Hofstellen. Sehr schön wirken insbesondere große Hofanlagen in gutem Erhaltungszustand. Gut erhaltene Trockenmauern umschließen begrünte Innenbereiche.
 
EFFELN1.jpg
Den Mittelpunkt des Dorfes bildet die Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Von der alten Kirche ist nur noch der im Untergeschoß romanische Turm erhalten, der aus dem Mittelalter (13. Jh.) stammt. Der Hauptteil der Kirche wurde 1816 gebaut. Die Kirche wurde im Jahre 1892 um Chor und Sakristei erweitert.
Die Inneneinrichtung (Kanzel, Orgelempore, Bänke) ist aus dem Jahre 1816. Die Mauer um Kirche und Friedhof herum wurde etwa 1877 errichtet.Das alte Pfarrhaus soll um 1600 gebaut worden sein, das neue Pfarrhaus wurde 1953 gebaut und 1975 renoviert.
Der Friedhof liegt um die Kirche herum. Die Bruchsteinmauer um den Friedhof herum ist im Jahre 1980 instandgesetzt worden.
Die Statue "Unbefleckte Empfängnis" und die Kirchenbänke sind restauriert worden.
 
EFFELN_WINDPARK.jpg

Hinsichtlich der Erziehungs- und Bildungseinrichtungen ist auf den Gemeindekindergarten für 25 Kinder in der Ortschaft Effeln hinzuweisen. Die Schüler/innen sind dem Einzugsbereich der Grundschule Mellrich zugewiesen und als weiterführende Schulen stehen die Hauptschule und Realschule Anröchte sowie das Gymnasium Erwitte zur Verfügung. Folgende sonstige Einrichtungen, die das Gesellschaftsleben in Effeln unterstützen, sind zu nennen:

  • Kirche Pfarrhaus
  • Pfarrheim (in Planung)
  • Friedhof (Leichenhalle in Anröchte)
  • Jugendraum
  • Schützenhalle
  • Sportheim
  • Sportplatz
  • Trainingsplatz
  • Turnhalle
  • Kinderspielplatz
  • Grillhütte

Ortsvorsteher:
Norbert Schulte
Bergstraße 6
59609 Anröchte-Effeln
Tel.: 02947/4797

Weiterführende Seiten:
Weitere Informationen rund um Effeln unter
www.effeln.de


Die Gemeinde Anröchte erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten privaten Seiten der Ortsteile hat (siehe auch Impressum).

 
 
Nach oben    |    zur vorherigen Seite    |    Impressum    |    Sitemap