Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Zu den Layouteinstellungen
Bildcollage mit Anröchter Ansichten

Suche

Anradeln 2017 in der Gemeinde Anröchte: Themenroute: "Arche, Mühle & Markttreiben" und eine "Rennradtour"

Tour 1: „Arche, Mühle & Markttreiben“ ist ca. 20 km lang und in diesem Jahr eine etwas anspruchsvollere Themenroute, aber auch für Familien mit Kindern zu schaffen. Das Treffen der Radsportbegeisterten ist, wie in jedem Jahr um 11.00 Uhr. Anders als in den Jahren zuvor ist allerdings, dass die Touren nicht am Bürgerhausvorplatz, sondern vom „Gasthof Stratmann“ gegenüber der Kath. Pfarrkirche St. Pankratius in Anröchte startet. Hier hat es sich der Verein „Stratmann’s e.V.“ zur Aufgabe gemacht, den alten „Gasthof Stratmann“ in der Anröchter Ortsmitte zu erhalten, mit Leben zu füllen und die Nutzung zu regeln. Hier werden die Radler von Bürgermeister Alfred Schmidt und den „Stratmännern“ begrüßt.

 

Die Themenroute führt uns bei hoffentlich schönem Wetter mit tollen landschaftlichen Ausblicken über Klieve, Mellrich und Uelde nach Effeln. Hier lädt die Ortschaft zur 800 Jahr Feier mit buntem Rahmenprogramm rund um den Dorfplatz ein. Da hier die geführte Tour endet, bleibt den Teilnehmern noch genügend Zeit, das bunte Rahmenprogramm in Effeln zu genießen. 

 

Tour 2: „Rennradtour“:

Die zweite ca. 60 km lange Flachetappe führt von Anröchte über Störmede, Geseke, Delbrück, Lippstadt und Erwitte zurück nach Anröchte und wird vom Radsportteam werbecar für alle sportbegeisterten Rennradfahrer angeboten. Es wird ein moderates Tempo gefahren, so dass jeder Rennradfahrer mitfahren kann. Unterwegs werden die Rennradler eine kurze Rast einlegen um Kräfte für die Weiterfahrt zu sammeln.

 

 

Start-/Treffpunkt für beide Touren: Sonntag, 30. April 2017 um 11.00 Uhr, vor dem alten „Gasthof Stratmann“ gegenüber der Kath. Pfarrkirche St. Pankratius Anröchte an der Hauptstraße

 

Eine Anmeldung für diese Radtouren ist aus organisatorischen Gründen bis zum 26.04.2017 bei Karin Poppe-Finkeldei oder Daniela Bast (Tel.: 02947/888-605 bzw. 888-604) oder auch per Email unter post@anroechte.de erwünscht. Wer nähere Informationen zu den Touren haben möchte, kann sich mit den beiden Mitarbeiterinnen in Verbindung setzen. Die Teilnahme an den Touren ist wie immer kostenlos.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Teilnahme an den Touren die Nutzung eines verkehrssicheren Fahrrades und die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung erwartet werden. Im Straßenverkehr ist jeder für sich selbst verantwortlich. Auf das Tragen eines Schutzhelmes wird eindringlich hingewiesen.

 

 
 
Nach oben    |    zur vorherigen Seite    |    Impressum    |    Sitemap